Die Bezeichnung "Thalasso" ist griechischen Ursprungs und bedeutet: Heilbehandlung durch das Meer. In Original Thalasso- Badewannen werden durch den im Einklang von Wasser und Luftdüsen hervorgerufenen Wasserdruck die Muskeln sanft, aber wirksam stimmuliert. Gleichzeitig stellt diese im Meerwasser vorgenommene Behandlung eine gesunde Form der Entschlackung dar. Durch die Wärme des Wassers scheiden überflüssige Schlacken aus. Die Hautporen öffnen sich, sodaß im Meerwasser enthaltene und wichtige Spurenelemente wie Eisen, Kobalt und Kalzium in den Körper eindringen können. Der Jodgehalt der Algen, die in Form von Bädern und Packungen verabreicht werden, aktiviert die Schilddrüsenfunktionen und reguliert somit den Stoffwechsel. Die sich gegenseitig ergänzenden Wirkungen zwischen Meerwasser und Algen ermöglichen es der Balnoetherapie, die schlankmachende Komponente zu verstärken, ohne das Gleichgewicht des Mineralhaushaltes zu stören.

DEHA TOURISM © 2014